Spiel ohne ablagerungsfreie Drehungen

Gratisdrehungen sind ein Casino-Bonus, der sehr beliebt geworden ist, und heute können Sie Gratisdrehungen erhalten, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist. Oft müssen Sie sich nur im Casino registrieren, um 20 Gratisdrehungen an einem bestimmten Slot zu erhalten. Die Gratisdrehungen, die Sie erhalten, haben den niedrigsten Einsatzwert und funktionieren nur für den Spielautomaten, für den sie vorgesehen sind. Diese Art von Bonus wird gewöhnlich „Kasinobonus ohne Einzahlung“ genannt und ist eine gute Möglichkeit für Leute, ein Kasino auszuprobieren, bevor sie Geld ausgeben. Am häufigsten werden die Freirunden an dem beliebten Spielautomaten Starburst vergeben.

Freirunden für neue Spieler

Wenn Sie sich als neuer Spieler in einem Casino registrieren, erhalten Sie immer einen Willkommensbonus, der normalerweise aus einem Einzahlungsbonus besteht, bei dem Sie einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Einzahlung erhalten. Wenn der Einzahlungsbonus 150 Prozent beträgt und Sie 100 Euro einzahlen, haben Sie insgesamt 250 Euro zum Spielen. Heutzutage ist es für Kasinos immer beliebter geworden, eine Reihe von Freirunden zu verteilen, ohne eine Einzahlung leisten zu müssen. Diese werden verwendet, um sich mit dem Casino und seiner Umgebung vertraut zu machen. Freispielbild

Wenn Sie später Ihre erste Einzahlung tätigen, erhalten Sie in der Regel mehr Freirunden, oft 80 bis 150, die in einem der Casinoschlitze spielbar sind. In einigen Casinos erhalten Sie alle Freirunden auf einmal, in anderen sind sie auf mehrere Tage aufgeteilt, z.B. 20 Freirunden pro Tag für 9 Tage. In einigen Kasinos erhalten Sie sogar einen Einzahlungsbonus auf die zweite, dritte und vierte Einzahlung, und dann erhalten Sie in der Regel bei jeder Einzahlung mehr Freirunden. Dies kann leicht zu einer großen Summe Bonusgeld und auch zu einer großen Anzahl von Freirunden führen.

Freispiele als Belohnung

Spielautomaten ist heute das beliebteste Kasinospiel und dies hat dazu geführt, dass verschiedene Kasinos sehr großzügig mit der Ausgabe von Freirunden und keinen Einzahlungsboni für verschiedene Spielautomaten im Kasino sind. Sie werden oft mit Freirunden belohnt, wenn ein Casino einen neuen Spielautomaten einführt und wenn Sie in der Lage sind, verschiedene Missionen zu erfüllen, die vom Casino festgelegt werden. Einige Kasinos vergeben Missionen, die darin bestehen, eine bestimmte Anzahl von Drehungen an einem Slot zu machen, einen Beitrag zu schreiben oder eine Einzahlung eines bestimmten Betrags zu leisten, und wenn Sie diese Aufgabe erfüllen, erhalten Sie Freirunden für einen ausgewählten Slot.

Gratisdrehungen gibt es an allen Spielautomaten, aber das beliebteste Spiel, bei dem man Gratisdrehungen erhält, ist Starburst. Der Grund dafür ist, dass Staburst ein großartiger Spielautomat mit hoher Qualität ist und dem Spieler ein gutes Spielerlebnis bietet. Starburst ist auch ein Spielautomat, der über einen sehr großzügigen RTP verfügt, was von den Spielern sehr geschätzt wird.

Welche Vorteile haben Sie durch freie Drehungen?

Eines der häufigsten Dinge, die Kasinos tun, ist es, neue Spieler mit Freirunden zu belohnen. Es gibt eine Menge Vorteile, die Spieler durch die Nutzung ihrer Freirunden erhalten können, wie zum Beispiel

  • Sie benutzen nicht Ihr eigenes Geld, während Sie spielen
  • Wenn Sie Ihre Freirunden nutzen, können Sie Ihre Chancen auf große Gewinne im Casino erhöhen
  • Sie können neue Spielautomaten mit Ihren Gratisdrehungen ausprobieren, die Ihnen das Casino bietet
  • Sie können sich stundenlang unterhalten, ohne dass Sie Ihr eigenes Geld benutzen müssen

Bitfinex Derivatives lanciert Bitcoin Dominance Perpetual Swaps

Die Derivateplattform für den Krypto-Währungsaustausch von Bitfinex führt heute ein neues Perpetual Swaps-Produkt ein, das es Händlern ermöglicht, auf die Dominanz von Bitcoin zu spekulieren.

Die Derivateplattform für den kryptoelektronischen Währungsaustausch von Bitfinex führt heute, am 6. Mai, ein neues ewiges Swaps-Produkt ein, das es Händlern ermöglicht, auf die Dominanz von Bitcoin (BTC) zu spekulieren.

Bitcoin ChartDominanz, die sich auf den Anteil von Bitcoin an der gesamten Marktkapitalisierung für alle Kryptowährungen bezieht, ist ein Maß, das von vielen in der Gemeinschaft genau beobachtet wird – ob es sich nun um Altmünzen-Entwickler und -Händler oder um die harten Bitcoin-Maximalisten handelt.

Nach Angaben von Coin360 lag die Dominanz von BTC am 5. Mai bei fast 67%.

Der Bitcoin Dominance Perpetual Swap (BTCDOM) von Bitfinex Derivatives ist angeblich der erste derartige Vertrag, der auf den Markt gebracht wurde. Die Börse behauptet, er sei „kapitaleffizienter und kostengünstiger als ein direkter Long- oder Short-Terminkontrakt und gleichzeitig weniger volatil“.

Das letztgenannte Argument ist überzeugend, da der Anteil von Bitcoin an der gesamten Marktkapitalisierung von Kryptowährungen relativ weniger stark schwankt als der Kassamarktpreis. Die BTC-Dominanz lag vor einem Jahr bei etwas unter 58% und ist seit Ende Juni 2019 zwischen 60-70% schwankend geblieben – mit einer bemerkenswerten Blitzausnahme am 12. März 2020.

Der Handel für den Kontrakt wurde heute um 9.00 Uhr UTC live geschaltet und bleibt auf Händler in den in Frage kommenden Gerichtsbarkeiten beschränkt.

Ein Bitfinex-Vertreter sagte gegenüber Cointelegraph:

Bitcoin hat immer wieder bewiesen, dass es ein sicherer Hafen für Händler ist, und es wird weiterhin als digitales Gold angesehen. Seit dem Absturz der globalen Märkte im März, als die COVID-19-Krise einsetzte, haben wir einen enormen Anstieg des Handelsvolumens erlebt, das während des Absturzes am 13. März über einen Zeitraum von 24 Stunden mehr als $2B erreichte. Wir glauben, dass die Nachfrage auch nach der Halbierung noch vorhanden sein wird, während sich das Angebot halbieren wird„.

Bitfinex diversifiziert seine Produkte sogar als Muttergesellschaft, die in einen Rechtsstreit verwickelt ist

Wie berichtet, startete Bitfinex letzten Monat sein eigenes soziales Netzwerk, „Bitfinex Pulse“, um die Kommunikation zwischen Händlern zu fördern.

Während seine Muttergesellschaft iFinex Anfang dieses Jahres mit einer Sammelklage wegen angeblicher Marktmanipulation befasst wurde, hat die Börse ihr Angebot weiter ausgebaut und Anfang April ihre Absteckdienste vorgestellt.

Coinshares erwirbt Gabi Trading: Neue Einheit handelt Krypto im Wert von 3 Milliarden Dollar im Jahr 2019

Coinshares startete am Donnerstag sein Handelsgeschäft, Coinshares Capital Markets (CSCM), und berichtete, dass die Einheit im Jahr 2019 Krypto-Währungen im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar und im ersten Quartal 2020 im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gehandelt hat.

Gabi Trading wird umbenannt

Der britische Digital Asset Manager ist laut einer Presseerklärung im Begriff, Gabi Trading, ein Unternehmen, das sich in der Endphase der Übernahme befindet, im Wesentlichen umzubenennen.

Firma bietet maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC

CSCM betreibt ein Portfolio von Handelswerkzeugen, das elektronischen Handel, Liquiditätsbereitstellung sowie Kreditvergabe und -aufnahme umfasst. Außerdem bietet es maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC-Minenarbeiter, Börsen, Makler und Krypto-Fonds.

Coinshares Capital Markets ist ein aktiver Eigenhandelszweig der Global Advisors Group. Im Rahmen der Umfirmierung wird das Unternehmen nun seine Dienstleistungen für relevante Gegenparteien öffnen.

„Diese Initiativen sind Teil der Mission von Coinshares, den Kunden ein ausgeklügeltes, zweckmäßiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen speziell für digitale Vermögenswerte zu bieten“, sagte das Unternehmen.

„Diese Übernahme ist Teil einer größeren strategischen Neuausrichtung unter der neuen Führung des Unternehmens, die sich aus dem Chief Executive Officer Jean-Marie Mognetti, dem Chief Strategy Officer Meltem Demirors und dem Chief Revenue Officer Frank Spiteri zusammensetzt“, fügte das Unternehmen hinzu.

Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde erhalten dank Firmenübernahme

Im November 2019 verstärkte Coinshares seine amerikanische Präsenz durch den Erwerb einer Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie.

Die Lizenz erhielt sie durch den Erwerb eines unter Group Capital registrierten Broker-Händlers, der dann eine Namensänderung in Coinshares Capital durchmachte.

CSCM hat eine historische Beziehung zu Coinshares, da sie die passiven Produkte und die Fondsfamilie des Unternehmens unterstützt hat.

Die Einheit hat zuvor auch eigene Handelsstrategien für das sechs Jahre alte Unternehmen zur Verwaltung digitaler Vermögenswerte eingesetzt, das Büros in Jersey, London, Stockholm und New York unterhält.

Was halten Sie von der neuen Akquisition von Coinshares?

Jack Dorseys Firma Square tritt dem Paycheck Protection Program bei

 

Square Capital, eine kryptofreundliche Zahlungsfirma, die von Twitter-CEO Jack Dorsey gegründet wurde, gehört Berichten zufolge zu den ersten Unternehmen im Zusammenhang mit Immediate Edge, die sich dem Notfallkreditprogramm des US-Bundes angeschlossen haben.

Das Unternehmen erhielt die Genehmigung des US-Finanzministeriums und der U.S. Small Business Administration (SBA), Kreditgeber im Rahmen des bundesstaatlichen Paycheck Protection Program (PPP) zu werden.

was sind log dateien

US-Regierung öffnet Fintech-Unternehmen die Tür, um Kreditgeber im Coronavirus-Hilfsplan zu werden

Square wird diese Woche mit der Umsetzung von PPP-Anträgen beginnen
Nach Genehmigung ist Square offiziell befugt, kleine Unternehmen durch zinsgünstige Darlehen zu unterstützen, die zu 100% erlassen werden können, wenn sie zur Deckung der genehmigten Kosten verwendet werden.

Jackie Reses, Leiter von Square Capital, twitterte am 13. April, dass das Unternehmen in dieser Woche mit der Umsetzung seiner PPP-Kreditanträge in Zusammenarbeit mit seinem derzeitigen SBA-Kreditpartner, der Celtic Bank, beginnen wird.

Reses fügte hinzu, dass die Firma sich verpflichtet hat, die Finanzierung auf so viele kleine Unternehmen wie möglich auszuweiten, und zwar durch Tweeting:

„Wir werden die Verkäufer benachrichtigen, wenn ihre Bewerbung über Square Dashboard verfügbar ist, angefangen bei den Arbeitgebern, deren Bewerbungsdaten wir automatisch überprüfen können. Wir hoffen, den Zugang bald auf mehr Kleinunternehmen ausweiten zu können.

Quadratische Benutzer können Stimulus-Zahlungen direkt in ihre Cash App leiten

Fintech-Unternehmen hatten Schwierigkeiten, der PPP beizutreten
Wie bereits früher vom Cointelegraph berichtet, haben mehrere Fintech-Firmen seit Wochen Lobbyarbeit betrieben, um am Notfallkreditprogramm der US-Regierung für Kleinunternehmen teilzunehmen. Obwohl Finanzminister Steve Mnuchin angeblich sagte, dass nicht-traditionelle Finanzdienstleistungsunternehmen in das Programm aufgenommen würden, schien es, dass Großunternehmen immer noch Vorrang hätten.

Goldman Sachs sagt, dass die Volkswirtschaften um 35% schrumpfen werden

Der Analyst von Goldman Sachs plädiert dafür, dass die Zentralbanken noch mehr Geld drucken sollten, während ein Kommentator die „illegalen“ Schritte der Federal Reserve kritisiert.

windows xp bildschirm drehen

Bitcoin (BTC) und Gold entwickeln sich rasch zu den sicheren Anlagen der Wahl, da neue Daten voraussagen, dass die fortgeschrittenen Volkswirtschaften im 2. Quartal um 35% schrumpfen werden.

Laut den von Goldman Sachs am 14. April von Bloomberg zitierten annualisierten Zahlen wird das zweite Quartal 2020 die größte dreimonatige Wirtschaftskontraktion der Geschichte erleben.

Celsius kürzt Mindestkredit und führt Gold-auf-Gold-Zinsen ein

Das Ausmaß des Rückgangs wird die zuvor rekordverdächtige globale Finanzkrise von 2008 übertreffen.

In einer Notiz an die Kunden stellte der Goldman-Analyst Jan Hatzius fest, dass Arbeitnehmer, die an ihren Arbeitsplatz zurückkehren, nach wie vor dem Risiko neuer Coronavirus-Infektionen ausgesetzt sind. Stattdessen argumentierte er, dass die Zentralbanken mehr Geld in die Weltwirtschaft injizieren sollten.

„Die Reaktion in Europa muss ausgeweitet werden, durch eine größere (und im Idealfall zentral finanzierte) Erleichterung von fiscal und ein bedingungsloseres Engagement ‚was immer nötig ist‘ für die Integrität der Eurozone“, schrieb er.

„Die Schwellenländer werden viel mehr Hilfe von der reichen Welt benötigen“.

Diese Perspektive ist mit der, die die Immediate Edge bieten, gekoppelt. Die unbegrenzte quantitative Lockerung schürt Arbeitslosigkeit und Deflation, argumentierte Max Keiser in der jüngsten Ausgabe seiner Fernsehsendung Keiser Report am Dienstag.

Peter Schiff sagt voraus, dass Gold wie der „Mond“ aufgehen wird und Bitcoin abstürzen wird

Für Keiser ist das Nettoergebnis des Kampfes gegen die wirtschaftlichen Turbulenzen des Coronavirus mit dem Druck von Geld eine neue Form der Ungleichheit. Der so genannte „Neo-Feudalismus“ werde eine reiche Klasse und eine Bauernschicht schaffen, warnte er.

Der Kauf riesiger Kapitalmengen durch Regierungen ist ein Beispiel für die Zentralisierung von Werten in der Reichweite von Gesetzgebern und Bankiers. Während des Keiser-Berichts bezeichnete Mark Yusko, CEO des Hedgefonds Morgan Creek Digital, die derzeitigen Aktienkaufaktivitäten der US-Notenbank als „illegal“.

Gold hat einen wöchentlichen Gewinn von 14%

Währenddessen verzeichnet Gold trotz seiner eigenen Kinderkrankheiten infolge der Coronavirus-Panik auffällige Erfolge.

Am Dienstag erreichte XAU/USD mit $1.720 ein Siebenjahreshoch und besiegelte damit einen Monatsgewinn von 14%. Das Edelmetall befindet sich jetzt innerhalb der 100-Dollar-Marke seiner historischen Höchststände von 2011.

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf, da Analysten S&P 500-Futures im Auge haben

Die wahnsinnige Rallye von Bitcoin gestern, die es dem Unternehmen ermöglichte, in der Spitze fast 2.000 $ zu klettern, ist ins Stocken geraten. Der Rücklauf von den Tageshöchstständen von 9.500 $ hat einen massiven Docht gedruckt, der die tägliche Kerze ziemlich bärisch aussehen ließ.

Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft

Analysten stellen nun fest, dass eine Unzahl verschiedener technischer Faktoren darauf hindeuten, dass die Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft für einen Rückzug bereit sein könnte.

Es gibt einige wichtige Niveaus, die von Analysten genau beobachtet werden, und wie die Krypto-Währung in den kommenden Stunden und Tagen auf diese Niveaus reagiert, könnte recht aufschlussreich sein, wie hoch ihre derzeitige Stärke sie langfristig führen wird.

Bitcoin blitzt bärische Anzeichen auf, während Analysten auf die Reaktion auf Schlüsselwiderstände achten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin geringfügig aufwärts zu seinem aktuellen Preis von $8.850, was in etwa dem Preisniveau entspricht, auf dem es seit dem vergangenen Tag gehandelt wird.

Über Nacht konnte das Krypto seinen jüngsten Aufwärtstrend erheblich ausweiten, als es von den Bullen auf Höchststände von 9.500 $ getrieben wurde. Hier sah es sich mit einer heftigen Ablehnung konfrontiert, die letztendlich zu einem Rückgang auf sein aktuelles Preisniveau führte.

Obwohl Bitcoin in der Zeit seit dieser Ablehnung noch keinen nachhaltigen Rückgang verzeichnet hat, ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass ein Scheitern von BTC bei der Überwindung von 9.300 $ in den kommenden Stunden fatal sein könnte, was das Crypto dazu veranlassen könnte, seine Unterstützung bei 8.400 $ erneut zu testen.

Ein populärer Krypto-Analyst auf Twitter sprach in einem kürzlichen Tweet über die Hausse- und Baisse-Fälle und erklärte, dass mehrere Indikatoren bei Bitcoin Code darauf hindeuten, dass ein Rückzug unmittelbar bevorsteht, dass BTC jedoch einige positive technische Anzeichen in niedrigeren Zeiträumen aufblitzen lässt.

BTC: „Bullish – Preis prallte hart von der $8400-Unterstützung ab und könnte eine Vorlaufzeit haben, um die $9000er erneut zu testen, sieht auf der LTF gut aus. Bärisch – wenn es nicht gelingt, den Schlusskurs von $9300 in 4 Stunden zu durchbrechen, könnte dies zu einem neuen Tiefst-/Hoch führen, die Oszillatoren könnten überkauft werden, die BTC erreichte wichtige Niveaus & 7 Wochen Grün, Pullback-Zeit?

Analysten, die S&P 500-Futures beobachten, um einen Einblick in den kurzfristigen Trend zu erhalten

Obwohl diese jüngste Aufwärtsbewegung dazu geführt hat, dass Bitcoin die traditionellen Märkte deutlich übertroffen hat, stellen Analysten immer noch fest, dass eine starke Korrelation besteht.

Ein anderer Analyst vermutete die Möglichkeit, dass die Preisaktion des S&P 500-Futures heute Abend den Ton angeben wird, wohin BTC als nächstes geht, und erklärte, dass es auffallende Ähnlichkeiten zwischen dem Bietungsverhalten der beiden Vermögenswerte gibt.

„Nun, das ist eine hässliche Tageskerze, wenn man das Bein betrachtet, das uns hierher gebracht hat. Behalten Sie ES im Auge, was Bitcoin getan hat, ist nicht plötzlich unabhängig von demselben Bietverhalten, das in traditionellen Märkten zu beobachten ist“, sagte er, während er sich auf den Futures-Ticker des S&P 500 bezog – ES.

Wie die Krypto in den einigen Stunden nach ihrem kürzlichen täglichen Kerzenschluß gehandelt wird, wird wichtige Erkenntnisse darüber liefern, in welche Richtung sie sich in den kommenden Tagen entwickeln könnte.

EOS soll bis Mai 2020 mit der Teilnahme an der Abstimmung beginnen

Block.one, der Gigant der verteilten Ledger-Technologie (DLT), der für EOS (EOS), ein Multimilliarden-Dollar-Blockkettenprojekt, verantwortlich ist, hat Pläne angekündigt, ab Mai 2020 an Ökosystem-Abstimmungen teilzunehmen, als Teil der Bemühungen, Blockproduzenten (BP) und Standby-Blockproduzenten (SBP) zu unterstützen, die seit dem Start im Jahr 2018 immens zum Wachstum des Netzwerks beigetragen haben, so ein Blog-Beitrag vom 8. April 2020.

Block.eins zum Abstimmungsbeginn

Als Zeichen der Unterstützung für Block (BP) und Standby-Blockproduzenten (SBP), die über die Jahre hart gearbeitet haben, um das kontinuierliche Wachstum des EOS-Netzes Immediate Edge zu gewährleisten, hat Block.One angekündigt, sich endlich mit seinen Token Holdings an der Abstimmung zu beteiligen.

Bemerkenswert ist, dass Block.One etwa 10,5 Prozent der gesamten Versorgung von EOS (EOS) für sich selbst reserviert hat, nachdem das Netzwerk ein Jahr lang ein höchst umstrittenes Initial Coin Offering (ICO) durchführte, das einen enormen Betrag von 4 Milliarden Dollar einbrachte.

Wie in seinem Blog-Beitrag erwähnt, plant Block.One, ab Mai 2020 mit der Ausübung seiner Stimmrechte zu beginnen und seinen Abstimmungsansatz im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln, indem verschiedene Kriterien hinzugefügt werden, die sicherstellen, dass die BPs und SBPs, die seine Stimme erhalten, sich weiterhin an die festgelegten Standards halten werden.

Block.One sagte:

„Die EOS-Governance existiert heute als ein höchst ausgewogenes wirtschaftliches und technisches Ökosystem. Die Kandidaten der Blockproduzenten (BP) und der Sandby-Blockproduzenten (SBP) geben ein fortwährendes Gebot für Stimmen ab, um am Konsens teilzunehmen, und als Belohnung erhalten sie EOS-Marken. Seit das EOS-Netzwerk von der Öffentlichkeit ins Leben gerufen wurde und die BPs gegründet wurden, haben Hunderte von BPs und SBPs eine enorme Menge an Wissen, Kodex und Führungsqualitäten eingebracht. Wir sind nun bereit, unseren Stimmanteil zu nutzen, um diese Unternehmen hervorzuheben und für sie zu stimmen, um ihre immensen Beiträge und Leistungen zu präsentieren“.

Mit Immediate Edge arbeiten

EOS-Stiftung in der Pipeline

Insbesondere hat Block.One angedeutet, dass seine Abteilung Public Blockchain Engagement (PBE), eine Plattform, die geschaffen wurde, um als Brücke zwischen dem Unternehmen und den öffentlichen Blockchain-Gemeinschaften zu fungieren, derzeit mit anderen Organisationen zusammenarbeitet und Untersuchungen durchführt, die es ihr ermöglichen, das beste Modell für eine potenzielle EOS-Stiftung zu formulieren.

Das Team sagt, wenn alles wie geplant verläuft, wird die EOS-Stiftung so gestaltet sein, dass sie das Ethos der Blockkettentechnologie wie dezentralisierte Zusammenarbeit, Transparenz, Sicherheit und mehr fördert.

In verwandten Nachrichten informierte BTCManager Anfang März 2020, dass der EOS Worker Proposal (WPS), der von Top-BP, EOS Nation, eingeführt wurde, die erste Stufe der Implementierung überschritten hat.

BitMEX erlebt eine Liquidation von Bitcoin im Wert von 190 Millionen US-Dollar

Skew, ein Datenanalyseanbieter, der Informationen zu Krypto-Börsen bereitstellt, gab an, dass in Bitcoin rund 190 Millionen US-Dollar an Verkaufs- und 6,1 Millionen US-Dollar an Kaufliquidationen stattgefunden haben. Insgesamt wurden rund 196 Millionen US-Dollar an Bitcoin (BTC) sowohl in Long- als auch in Short-Positionen liquidiert.

Die große Corona-Angst

Das Fiasko begann am 26. Februar gegen 14:00 UTC. Von da an fiel der Preis für BTC unter 9000 USD. Nur eine Stunde später verzeichnete die BitMEX-Börse die größte Bitcoin Code Liquidation seit dem neuen Jahr und schoss weit über die 100-Millionen-Dollar-Marke hinaus.

Der Derivatemarkt spiegelt einen massiven Ausverkauf innerhalb des Krypto-Spot-Marktes wider. Der Preis von Bitcoin fiel um über 6% und verzeichnete ein Tief von 8.675 USD. Ein Hauptgrund für diesen Marktrückgang, unter dem auch konventionelle Märkte leiden, ist die Angst vor dem Coronavirus. Dow Jones Industrial und der S & P 500 verzeichneten innerhalb dieser Woche einen Rückgang von 7%.

Bärische Märkte den ganzen Weg

Die jüngsten Preisaktionen für BTC zeigen weiterhin rückläufige Ergebnisse, obwohl die Darstellung, dass Krypto als sicherer Hafen fungieren kann, stark vorangetrieben wird. Es scheint, dass der durchschnittliche Investor Krypto nicht als sichere Wette in Bezug auf Unsicherheiten in Bezug auf Anleihen und Aktien betrachtet.

Luke Martin, ein Research-Analyst für Krypto, erklärte, dass Bitcoin nicht neben anderen Vermögenswerten stehe. Sollten die Aktien fallen, bedeutet dies laut Martin nicht, dass die Krypto automatisch steigt. Er verglich Bitcoin auch mit Gold und stellte fest, dass das Auf und Ab von Gold auch in der Kryptoindustrie keine automatische Reaktion hervorruft.

Bitcoin

Massive fiktive Abwärtsvolumina

BitMEX war nicht der einzige, der die Befürchtungen des CORVID-19-Virus spürte. OKEx verzeichnete einen Anstieg des Notationsvolumens am Optionsmarkt, der deutlich über der Marke von 15 Millionen US-Dollar lag. Dies ist der größte Anstieg in der Geschichte der Börse.

Das fiktive Volumen bezeichnet den Wert der zugrunde liegenden Vermögenswerte auf dem Derivatemarkt. Dies können die Gesamtkosten einer Position, ein vereinbarter Betrag innerhalb eines Vertrags oder der Wert sein, den eine Person kontrolliert.

Ein massives fiktives Volumen in Bezug auf den Abwärtspreis signalisiert insgesamt eine rückläufige Marktbewegung.

Die Dinge sehen nicht gut aus, da die Welt versucht, all ihre Vermögenswerte abzustoßen, die nicht schnell in Finanzmittel umgewandelt werden können. Es scheint, dass jeder große Angst vor diesem neuen Virusausbruch hat. Wie es in Zukunft ausgehen wird, bleibt unklar.

Israelische Regulierungsbehörden fordern Feedback zur Förderung der Blockchain-Innovation an

Die israelische Securities Authority (ISA) hat 20. Januar ausgestellt Antrag Für Informationen mögliche Regelungen zu identifizieren , die die Entwicklung von blockchain-basierten Ventures in dem Land zu verhindern. Darüber hinaus versucht die Regulierungsbehörde, die praktischen Anwendungen der Digital Ledger Technology (DLT) herauszufinden.

Als finanzieller Wachhund Israels bildete die ISA ein Komitee, um die Entwicklung der Bitcoin Billionaire Blockchain-Industrie im Land zu fördern

Die Aufsichtsbehörde konzentrierte sich auf Bitcoin Billionaire  Plattformen, die Blockchain-basierte Wertpapiere und deren Bitcoin Billionaire Eigenschaften ausgeben und handeln, einschließlich der Verwendung von Bitcoin Billionaire  Tokens und intelligenten Verträgen.

Diese Initiative baut auf der Arbeit eines früheren Komitees auf, das sich mit den Risiken von Münzangeboten Anfang 2019 befasst hat. Damals wurde festgestellt, dass regulatorische Anpassungen erforderlich sind, um eine ordnungsgemäße Infrastruktur für Sicherheitstoken zu schaffen.

Potenzial und Risiken von DLT

Die Aufsichtsbehörde betonte, dass DLT „das Potenzial hat, den israelischen Kapitalmarkt zu fördern“.

Dies kann insbesondere die Handelskosten und die systemischen Risiken für die Wirtschaft senken und darüber hinaus den Zugang zu Kapitalmärkten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verbessern.

Der Ausschuss identifizierte keine signifikanten Risiken für die Blockchain-Technologie, die über die allgemeine Vorsicht, die für eine neue Technologie geboten ist, hinausgehen. Solange die spezifische Plattform regulatorische Ziele wie die Bekämpfung von Geldwäsche und Finanzstabilität erfüllt, hat die Regulierungsbehörde einen technologieneutralen Ansatz angekündigt.

Gleichzeitig zeigte das ISA Interesse, praktische Anwendungen der Blockchain-Technologie zu untersuchen. Es wurde festgestellt, dass die meisten Vorteile von DLT „größtenteils theoretischer Natur“ sind, vor allem aufgrund ihres frühen Einführungsstadiums.

Bitcoin

Informationsanfrage

Die Aufsichtsbehörde stellte der Öffentlichkeit mehrere Fragen, um das Ansehen der Aufsichtsbehörden der Blockchain im Land zu verbessern. Die Entwicklung der Kapitalmärkte ist ein vorrangiges Anliegen, da die ISA direkt um Bestimmungen ersucht, die „die Entwicklung eines digitalen Marktes in Israel behindern“. Der Ausschuss bat auch um Informationen zu zusätzlichen Risiken und Anwendungsfällen, die für den Handel mit DLT-basierten Wertpapieren spezifisch sind .

Die ISA forderte die Unternehmer auch auf, Beweise für das Konzept von Merkmalen vorzulegen, die die Entwicklung des digitalen Austauschs in den Bereichen Sorgerecht, Rechtsdokumentation und anderen Bereichen erleichtern würden.

Die Initiative scheint ein Versuch zu sein, die Entwicklung von Blockchain-Startups, insbesondere des Austauschs, zu rationalisieren. Trotz des beeindruckenden Wachstums der Branche wird die israelische Regierung häufig dafür kritisiert, dass sie Innovationen im Land behindert.

DigiByte (DGB) wird von Poloniex nur wenige Stunden nach dem Einschlagen von Tron auf Twitter eingestellt

Die beliebte Kryptowährungsbörse Poloniex hat sich kürzlich entschieden, DigiByte von der Börse zu nehmen. Die Nachricht brach nur wenige Stunden, nachdem der Gründer von DigiByte die Börse und das Kryptowährungsunternehmen, das sie angeblich betreibt – Tron – öffentlich kritisierte.

Poloniex stellt DigiByte ein

Nach einer offiziellen Mitteilung der Kryptowährungsbörse Poloniex wird DigiByte in Kürze von seiner Plattform über diesen Link entfernt. Interessanterweise kommt das Delisting „nach sorgfältiger Prüfung“, und DigiByte „ist nicht für unseren Kotierungsstandard qualifiziert“.

Obwohl Poloniex keine weiteren Erklärungen zu diesem Thema abgegeben hat, verbindet die Mehrheit der Community dies mit früheren Kommentaren von DigiByte-Gründer Jared Tate. Nur wenige Stunden vor dem Delisting ging Tate gegen den Kryptowährungswechsel und nannte es einen „Zirkus“. Er sprach auch über Tron’s angebliche Beteiligung am Betrieb von Poloniex, indem er sagte, dass die Börse nun die „shill factory“ von TRX sei.

7/8 Warum spreche ich also jetzt? Nachdem wir #blockchain2035 geschrieben hatten, war #TRON der krasseste Betrug, den wir sahen, nachdem wir in 100 Projekte und #blockchain-Protokolle eingetaucht waren. Und dann verkaufte @CircleApp #Poloniex an Sun.

8/8 Ich bin königlich angepisst meine persönlichen Daten, meine Freundes- und Familiendaten und andere US #DigiByte-Kunden die sensibelsten Daten sind jetzt in den Händen dieses Zirkus, der jetzt #Poloniex ist. Oder die $TRX Shill Factory, wie wir sie jetzt nennen sollten.

Wir @Poloniex erwägen, in Zukunft weitere Assets von @PoloniDEX zu listen. @PoloniDEX würde gerne einen kostenlosen Eintrag für alle #TRON-basierten Assets anbieten!

Jared Tates Ausbruch gegen Poloniex und Tron könnte mit anderen Nachrichten verbunden sein, die von der vorherigen Firma stammen, die die Börse besaß – Circle. In einem Blogbeitrag erklärte Circle, dass Kunden, die ihr Geld nicht von ihrer Plattform abheben, gebührenpflichtig sind. Darüber hinaus können die Gelder nach dem 16. Dezember, wenn sie immer noch nicht abgehoben sind, an die Regierung weitergegeben werden.

Bitcoin

Jared Tate gegen Binance und Tron

Jared Tates Twitter-Angriffe haben eine Vorgeschichte, da er mit seinen Ansichten gegen einige der einflussreichsten Namen der Branche – Binance und Tron – bekannt ist. Genauer gesagt, hat er gegen die Gründer der beiden Unternehmen – Changpeng Zhao und Justin Sun – gestimmt.

Bereits im September soll Tate mit Binance verhandelt haben, um DigiByte aufzulisten. Ihm zufolge wollte die Börse jedoch 300.000 Dollar und 3% des gesamten DGB, um die Notierung zu vervollständigen. Er sagte: „Das ist mit einer wirklich dezentralen Blockkette wie DigiByte nicht möglich.“

In jüngster Zeit ging er sowohl gegen CZ als auch gegen Justin Sun an. Diesmal war er noch ausdrucksstärker in seinen Worten und nannte sie offen „einen Haufen Gauner“. Dieser Angriff wurde angeblich gegen die „zentralisierte“ Natur von Justin Sun’s Tron eingeleitet. Laut Tate kontrolliert Binance 56% der Stimmrechte von Tron, was bedeutet, dass CZ und Sun angeblich 25 von 27 Knoten kontrollieren, was es zu einem „zentralisierten Theater“ macht.

Seien Sie der Erste, der über unsere Preisanalyse, Krypto-News und Trading-Tipps informiert wird: Folgen Sie uns auf Telegramm oder abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.