VISA Plots Blockchain Takeover

Mentre il prezzo della Bitcoin sbircia oltre i 10.000 dollari, altre storie sembrano essere lasciate indietro.

Il processore di pagamento VISA è stato piuttosto occupato negli ultimi mesi. Abbiamo riportato diversi sviluppi, tra cui l’importanza delle valute digitali della Banca Centrale e l’espansione del suo team interno di blockchain. Fino a questo momento, VISA è stata molto rigorosa nel menzionare Crypto Trader in particolare. Tutto questo è cambiato questa settimana.

Boom Bitcoin

Con una mossa particolarmente preveggente, il 22 luglio VISA ha pubblicato un rapporto intitolato „Advancing Our Approach to Digital Currency“. Forse la sezione più interessante è il piano per supportare le valute digitali. Uno dei valori fondamentali è „La moneta digitale e la rete: abbiamo intenzione di sostenere le valute digitali e le reti a catena di blocco che i nostri clienti e partner richiedono, in linea con la nostra più ampia strategia di rete delle reti“.

La frase „le valute e le reti a catena di blocco che i nostri clienti e partner richiedono“ ha attirato l’attenzione di esperti finanziari come Mati Greenspan di QuantumEconomics.io.

Mati ha il diritto di essere così felice. Se i partner VISA chiedono di lavorare con Bitcoin e blockchain, questo è un bene per l’ecosistema. Le aziende che si occupano di sistemi di credito e di pagamento sono state lente ad adottare le valute crittografiche. Square e RobinHood sono le eccezioni. Il supporto per le crittografie potrebbe rendere l’acquisto di queste ultime meno complicato e più accettabile che in passato.

Le banche e altre istituzioni finanziarie hanno tradizionalmente evitato la Bitcoin. I media popolari la chiamano ancora la moneta dei criminali e degli hacker. L’appoggio di VISA ha molto peso, soprattutto considerando il leggero aumento dei prezzi dei crypto durante il fine settimana.

Passo dopo passo

La notizia di VISA arriva lo stesso giorno in cui l’Ufficio del Controllore della Valuta (OCC) ha avuto un annuncio simile. Dal suo sito web, lo scopo dell’OCC è quello di

„garantire che le banche nazionali e le associazioni federali di risparmio operino in modo sicuro e sano, forniscano un accesso equo ai servizi finanziari, trattino i clienti in modo equo e rispettino le leggi e i regolamenti applicabili“.

L’OCC ha permesso alle banche federali di conservare le attività criptate. In breve, la vostra banca può ora conservare la vostra valuta criptata. È interessante notare che il comunicato stampa dice che questo servizio può estendersi a più di tenere passivamente in mano le chiavi private. Potrebbe trattarsi di un servizio che offre scambi di crittografia nativi? L’idea di scambiare Bitcoin sulla Wells Fargo potrebbe sembrare antitetica per gli hodlers a lungo termine, ma i nuovi arrivati apprezzerebbero probabilmente l’accessibilità.

Passi successivi

Come dice la frase: „Ora aspettiamo“. Il lancio dei servizi di criptaggio VISA non è stato completato, e nessuna banca ha annunciato che sosterrà la Bitcoin. Ma se il mercato dei tori si assicura uno slancio verso l’alto, potremmo vedere questo cambiamento rapidamente.

Cohetes de volumen P2P Bitcoin – La India toma la delantera

El comercio peer-to-peer (P2P) de Bitcoin Evolution ha alcanzado nuevos máximos históricos en 6 países esta semana, con la India a la cabeza. Los países líderes son India con 3,4 millones de dólares, Ghana con 1,7 millones, Filipinas y Argentina con 1 millón de dólares cada uno, México con 700.000 dólares y Egipto con 150.000 dólares.

El comercio P2P es un método de comercio que implica que los individuos compren y vendan BTC sin necesidad de un tercero como un intercambio. Esto se ha vuelto más popular con el tiempo, ya que países como China están poniendo en práctica medidas más estrictas para evitar que sus ciudadanos usen criptodivisas. Este método de comercio ha ido creciendo constantemente, en particular en la India, Ghana y la Argentina, y no es probable que disminuya pronto a medida que siga aumentando el interés por las criptodivisas.

La India toma la delantera como centro de criptografía

La industria de la cripto moneda ha tenido su propia cuota de resistencia por parte del gobierno. Esto llegó a su punto culminante cuando el gobierno declaró ilegales las criptodivisas y prohibió a las instituciones bancarias hacer negocios con inversores o comerciantes de criptodivisas. Tras la reciente revocación de la prohibición, la India se está erigiendo con fuerza en líder de la industria a escala mundial. No es una sorpresa que esté liderando en el comercio P2P de BTC a cualquiera que haya seguido las tendencias en los últimos tiempos.

Los toros de Bitcoin han expresado su optimismo de que la India experimente un crecimiento explosivo en el comercio de criptodólares, que ya se está convirtiendo en una realidad. Entre febrero y mayo, la principal bolsa india, WazirX, informó de un aumento del 160% en las inscripciones en todas las ciudades indias, lo que impulsó el volumen de comercio en un 66%. También se proyecta que las familias indias ricas entrarán en la criptografía al considerar la diversificación de su riqueza y como una cobertura contra los riesgos financieros.

Más países con monedas débiles pueden alcanzar máximos históricos

El crecimiento general que está experimentando la India en la industria de la criptografía es lo que se refleja en el volumen de comercio P2P. En algunos otros países, la legislación contra el uso de criptodivisas ha empujado a los ciudadanos al comercio P2P. Otra categoría de países que pueden ver un gran crecimiento en el comercio P2P son aquellos con monedas débiles como Venezuela.

Argentina es un ejemplo de los países afectados por este problema que ya está entre los principales países líderes en el comercio P2P BTC. Esta tendencia creciente sugiere un creciente interés en el BTC, ya que la gente sigue perdiendo la confianza en el dinero fiduciario.

Bitcoin Slajdy cen poniżej $9.200

Bitcoin rozpoczął dzień z negatywną dynamiką. W czasie prasy, największa kryptokurcja według Market Cap jest notowana na 9.194,6 dolarów (-2,1%), według CoinMarketCap. Wykres pary transakcyjnej USD/BTC od EXANTE Ze swojej strony, Ethereum spadło do poziomu 237.18 dolarów (-3.62%), podczas gdy XRP spadło o 4.77% i obecnie wynosi 0.194 dolarów. Mówi zespół analityków FxPro:

„Ostatni wzrost na rynku kryptograficznym został zastąpiony przez zwiększoną presję po odwróceniu się nastrojów na tradycyjnych rynkach. Większość altcoins jest w kolorze czerwonym. Bitcoin stracił ponad 2% swojej wartości w ciągu ostatnich 24 godzin i obecnie notowany jest na poziomie około 9.200 dolarów.

Należy zauważyć, że krypto waluta ma tendencję boczną od maja. Ponadto, w tym okresie nastąpił spadek wolumenu handlu, który od 1 maja spadł o około 73%. Statystyki z ostatnich kilku miesięcy nie wykazują żadnych podstaw do silnego wzrostu Bitcoin Trader, podczas gdy możliwość wzrostu krypto do 100.000 dolarów (w 2017 roku niektórzy mówili nawet, że krypto skoczy do 500.000 dolarów) jest naprawdę odległa.

Jednak o wiele łatwiej wyobrazić sobie powstawanie pewnych warunków, które doprowadziłyby do upadku krypto, na przykład, jeśli połączymy obecny trend boczny ze spadkiem wolumenu handlu, korektą na giełdzie i faktem, że górnicy rezygnują z działalności. Oczywiście, jak w przypadku wzrostu na giełdzie, kryptozy mogą również doświadczyć pozytywnych skoków, ale wiele nieudanych prób osiągnięcia 10.000 dolarów już przekonał inwestorów, że w krótkim okresie czasu, Bitcoin nie wydaje się mieć wystarczającą siłę napędową, aby utrzymać wzrost. To tylko kwestia czasu, zanim rynek zacznie się bilansować“.

Zgodnie z rankingiem CoinMarketCap, wszystkie waluty w pierwszej dziesiątce są w kolorze czerwonym. Jeśli chodzi o limit rynkowy dla wszystkich walut wymienionych w CoinMarketCap, to pozostaje on na poziomie 268 925 081 660 dolarów.

Le Bitcoin Trust en niveaux de gris fausse les frais de vente au détail (et les institutions)

Malgré l’enthousiasme autour de Grayscale qui rend Bitcoin plus accessible au public, les investisseurs se font en fait visser sur les actions OTC Bitcoin.

Ne manquez pas les nouvelles du marché

«L’adoption institutionnelle» a longtemps été un récit entourant Bitcoin, et Grayscale a aidé à y parvenir avec leur confiance, donnant aux investisseurs l’accès aux titres adossés à Bitcoin. Cependant, les traders qui franchissent le pas perdent jusqu’à 10% de leur investissement dès le départ.

Les institutions sont censées être la panacée qui permettra au Bitcoin d’atteindre six chiffres. Grayscale Bitcoin Trust, anciennement «The Bitcoin Investment Trust», a été fondé en septembre 2013 pour permettre aux investisseurs d’accéder à Bitcoin Future sans avoir besoin de conserver leurs pièces. Deux ans plus tard, la FINRA a autorisé Greyscale à vendre ces actions sur les marchés de gré à gré .

GBTC permet aux investisseurs d’accéder au Bitcoin sans les complications compliquées du stockage à froid, des clés privées ou des risques de piratage. En conditionnant Bitcoin en tant que produit financier traditionnel via GBTC, les institutions et les détaillants peuvent avoir accès à la crypto-monnaie d’origine.

Pourtant, les investisseurs paient une prime considérable pour GBTC⁠, ce qui signifie qu’ils ne peuvent pas empiler autant de sats. Non seulement cela, mais ils ne peuvent même pas échanger ces actions en niveaux de gris contre des Bitcoins durs.

À l’heure actuelle, une action GBTC se vend à 9,6 $, ce qui représente environ 1/1033 d’un Bitcoin. Pour amasser un Bitcoin entier, un investisseur devrait payer plus de 9 800 $ aux prix actuels, ce qui représente une prime d’environ 670 $. Ces investisseurs perdent environ 7% de leur investissement uniquement pour le privilège de détenir des actions de la fiducie de Grayscale.

Les frais ne s’arrêtent pas là. Les investisseurs doivent payer un autre 2% par an pour la «maintenance». Pendant ce temps, un Ledger Nano S , un portefeuille de matériel populaire, fait le travail pour un achat unique de 59 $.

Les courtiers prennent également une partie de l’achat

Les frais habituels des courtiers pour le colportage de ces actions varient de 3,5 à 8,5%. Au total, détenir 10 000 $ en actions GBTC sur une période de trois ans peut entraîner des frais de 1 000 $ à 3 000 $ par rapport à l’achat de BTC simple.

Si ce même investisseur achetait 10 000 $ en Bitcoin sur Coinbase Pro, il ne perdrait que 50 $ en frais de change.

Indépendamment des frais exorbitants, Grayscale est sursouscrit pour ces titres et les investisseurs institutionnels constituent l‘ essentiel de leurs clients. Selon le dernier rapport d’investissement , l’investissement total dans les produits en niveaux de gris est de 504 millions de dollars au premier trimestre de cette année, et rien n’indique que le taux d’investissement ralentira de sitôt.

Donc, la prochaine fois que grand-mère appelle et lui demande si acheter du Bitcoin, faites-lui savoir que si elle franchit le pas, elle devrait simplement s’en tenir à des échanges de crypto-monnaie simples.

Bitfinex Derivatives lanciert Bitcoin Dominance Perpetual Swaps

Die Derivateplattform für den Krypto-Währungsaustausch von Bitfinex führt heute ein neues Perpetual Swaps-Produkt ein, das es Händlern ermöglicht, auf die Dominanz von Bitcoin zu spekulieren.

Die Derivateplattform für den kryptoelektronischen Währungsaustausch von Bitfinex führt heute, am 6. Mai, ein neues ewiges Swaps-Produkt ein, das es Händlern ermöglicht, auf die Dominanz von Bitcoin (BTC) zu spekulieren.

Bitcoin ChartDominanz, die sich auf den Anteil von Bitcoin an der gesamten Marktkapitalisierung für alle Kryptowährungen bezieht, ist ein Maß, das von vielen in der Gemeinschaft genau beobachtet wird – ob es sich nun um Altmünzen-Entwickler und -Händler oder um die harten Bitcoin-Maximalisten handelt.

Nach Angaben von Coin360 lag die Dominanz von BTC am 5. Mai bei fast 67%.

Der Bitcoin Dominance Perpetual Swap (BTCDOM) von Bitfinex Derivatives ist angeblich der erste derartige Vertrag, der auf den Markt gebracht wurde. Die Börse behauptet, er sei „kapitaleffizienter und kostengünstiger als ein direkter Long- oder Short-Terminkontrakt und gleichzeitig weniger volatil“.

Das letztgenannte Argument ist überzeugend, da der Anteil von Bitcoin an der gesamten Marktkapitalisierung von Kryptowährungen relativ weniger stark schwankt als der Kassamarktpreis. Die BTC-Dominanz lag vor einem Jahr bei etwas unter 58% und ist seit Ende Juni 2019 zwischen 60-70% schwankend geblieben – mit einer bemerkenswerten Blitzausnahme am 12. März 2020.

Der Handel für den Kontrakt wurde heute um 9.00 Uhr UTC live geschaltet und bleibt auf Händler in den in Frage kommenden Gerichtsbarkeiten beschränkt.

Ein Bitfinex-Vertreter sagte gegenüber Cointelegraph:

Bitcoin hat immer wieder bewiesen, dass es ein sicherer Hafen für Händler ist, und es wird weiterhin als digitales Gold angesehen. Seit dem Absturz der globalen Märkte im März, als die COVID-19-Krise einsetzte, haben wir einen enormen Anstieg des Handelsvolumens erlebt, das während des Absturzes am 13. März über einen Zeitraum von 24 Stunden mehr als $2B erreichte. Wir glauben, dass die Nachfrage auch nach der Halbierung noch vorhanden sein wird, während sich das Angebot halbieren wird„.

Bitfinex diversifiziert seine Produkte sogar als Muttergesellschaft, die in einen Rechtsstreit verwickelt ist

Wie berichtet, startete Bitfinex letzten Monat sein eigenes soziales Netzwerk, „Bitfinex Pulse“, um die Kommunikation zwischen Händlern zu fördern.

Während seine Muttergesellschaft iFinex Anfang dieses Jahres mit einer Sammelklage wegen angeblicher Marktmanipulation befasst wurde, hat die Börse ihr Angebot weiter ausgebaut und Anfang April ihre Absteckdienste vorgestellt.

Coinshares erwirbt Gabi Trading: Neue Einheit handelt Krypto im Wert von 3 Milliarden Dollar im Jahr 2019

Coinshares startete am Donnerstag sein Handelsgeschäft, Coinshares Capital Markets (CSCM), und berichtete, dass die Einheit im Jahr 2019 Krypto-Währungen im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar und im ersten Quartal 2020 im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gehandelt hat.

Gabi Trading wird umbenannt

Der britische Digital Asset Manager ist laut einer Presseerklärung im Begriff, Gabi Trading, ein Unternehmen, das sich in der Endphase der Übernahme befindet, im Wesentlichen umzubenennen.

Firma bietet maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC

CSCM betreibt ein Portfolio von Handelswerkzeugen, das elektronischen Handel, Liquiditätsbereitstellung sowie Kreditvergabe und -aufnahme umfasst. Außerdem bietet es maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC-Minenarbeiter, Börsen, Makler und Krypto-Fonds.

Coinshares Capital Markets ist ein aktiver Eigenhandelszweig der Global Advisors Group. Im Rahmen der Umfirmierung wird das Unternehmen nun seine Dienstleistungen für relevante Gegenparteien öffnen.

„Diese Initiativen sind Teil der Mission von Coinshares, den Kunden ein ausgeklügeltes, zweckmäßiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen speziell für digitale Vermögenswerte zu bieten“, sagte das Unternehmen.

„Diese Übernahme ist Teil einer größeren strategischen Neuausrichtung unter der neuen Führung des Unternehmens, die sich aus dem Chief Executive Officer Jean-Marie Mognetti, dem Chief Strategy Officer Meltem Demirors und dem Chief Revenue Officer Frank Spiteri zusammensetzt“, fügte das Unternehmen hinzu.

Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde erhalten dank Firmenübernahme

Im November 2019 verstärkte Coinshares seine amerikanische Präsenz durch den Erwerb einer Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie.

Die Lizenz erhielt sie durch den Erwerb eines unter Group Capital registrierten Broker-Händlers, der dann eine Namensänderung in Coinshares Capital durchmachte.

CSCM hat eine historische Beziehung zu Coinshares, da sie die passiven Produkte und die Fondsfamilie des Unternehmens unterstützt hat.

Die Einheit hat zuvor auch eigene Handelsstrategien für das sechs Jahre alte Unternehmen zur Verwaltung digitaler Vermögenswerte eingesetzt, das Büros in Jersey, London, Stockholm und New York unterhält.

Was halten Sie von der neuen Akquisition von Coinshares?

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf, da Analysten S&P 500-Futures im Auge haben

Die wahnsinnige Rallye von Bitcoin gestern, die es dem Unternehmen ermöglichte, in der Spitze fast 2.000 $ zu klettern, ist ins Stocken geraten. Der Rücklauf von den Tageshöchstständen von 9.500 $ hat einen massiven Docht gedruckt, der die tägliche Kerze ziemlich bärisch aussehen ließ.

Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft

Analysten stellen nun fest, dass eine Unzahl verschiedener technischer Faktoren darauf hindeuten, dass die Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft für einen Rückzug bereit sein könnte.

Es gibt einige wichtige Niveaus, die von Analysten genau beobachtet werden, und wie die Krypto-Währung in den kommenden Stunden und Tagen auf diese Niveaus reagiert, könnte recht aufschlussreich sein, wie hoch ihre derzeitige Stärke sie langfristig führen wird.

Bitcoin blitzt bärische Anzeichen auf, während Analysten auf die Reaktion auf Schlüsselwiderstände achten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin geringfügig aufwärts zu seinem aktuellen Preis von $8.850, was in etwa dem Preisniveau entspricht, auf dem es seit dem vergangenen Tag gehandelt wird.

Über Nacht konnte das Krypto seinen jüngsten Aufwärtstrend erheblich ausweiten, als es von den Bullen auf Höchststände von 9.500 $ getrieben wurde. Hier sah es sich mit einer heftigen Ablehnung konfrontiert, die letztendlich zu einem Rückgang auf sein aktuelles Preisniveau führte.

Obwohl Bitcoin in der Zeit seit dieser Ablehnung noch keinen nachhaltigen Rückgang verzeichnet hat, ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass ein Scheitern von BTC bei der Überwindung von 9.300 $ in den kommenden Stunden fatal sein könnte, was das Crypto dazu veranlassen könnte, seine Unterstützung bei 8.400 $ erneut zu testen.

Ein populärer Krypto-Analyst auf Twitter sprach in einem kürzlichen Tweet über die Hausse- und Baisse-Fälle und erklärte, dass mehrere Indikatoren bei Bitcoin Code darauf hindeuten, dass ein Rückzug unmittelbar bevorsteht, dass BTC jedoch einige positive technische Anzeichen in niedrigeren Zeiträumen aufblitzen lässt.

BTC: „Bullish – Preis prallte hart von der $8400-Unterstützung ab und könnte eine Vorlaufzeit haben, um die $9000er erneut zu testen, sieht auf der LTF gut aus. Bärisch – wenn es nicht gelingt, den Schlusskurs von $9300 in 4 Stunden zu durchbrechen, könnte dies zu einem neuen Tiefst-/Hoch führen, die Oszillatoren könnten überkauft werden, die BTC erreichte wichtige Niveaus & 7 Wochen Grün, Pullback-Zeit?

Analysten, die S&P 500-Futures beobachten, um einen Einblick in den kurzfristigen Trend zu erhalten

Obwohl diese jüngste Aufwärtsbewegung dazu geführt hat, dass Bitcoin die traditionellen Märkte deutlich übertroffen hat, stellen Analysten immer noch fest, dass eine starke Korrelation besteht.

Ein anderer Analyst vermutete die Möglichkeit, dass die Preisaktion des S&P 500-Futures heute Abend den Ton angeben wird, wohin BTC als nächstes geht, und erklärte, dass es auffallende Ähnlichkeiten zwischen dem Bietungsverhalten der beiden Vermögenswerte gibt.

„Nun, das ist eine hässliche Tageskerze, wenn man das Bein betrachtet, das uns hierher gebracht hat. Behalten Sie ES im Auge, was Bitcoin getan hat, ist nicht plötzlich unabhängig von demselben Bietverhalten, das in traditionellen Märkten zu beobachten ist“, sagte er, während er sich auf den Futures-Ticker des S&P 500 bezog – ES.

Wie die Krypto in den einigen Stunden nach ihrem kürzlichen täglichen Kerzenschluß gehandelt wird, wird wichtige Erkenntnisse darüber liefern, in welche Richtung sie sich in den kommenden Tagen entwickeln könnte.