Coinshares erwirbt Gabi Trading: Neue Einheit handelt Krypto im Wert von 3 Milliarden Dollar im Jahr 2019

Coinshares startete am Donnerstag sein Handelsgeschäft, Coinshares Capital Markets (CSCM), und berichtete, dass die Einheit im Jahr 2019 Krypto-Währungen im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar und im ersten Quartal 2020 im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gehandelt hat.

Gabi Trading wird umbenannt

Der britische Digital Asset Manager ist laut einer Presseerklärung im Begriff, Gabi Trading, ein Unternehmen, das sich in der Endphase der Übernahme befindet, im Wesentlichen umzubenennen.

Firma bietet maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC

CSCM betreibt ein Portfolio von Handelswerkzeugen, das elektronischen Handel, Liquiditätsbereitstellung sowie Kreditvergabe und -aufnahme umfasst. Außerdem bietet es maßgeschneiderte Absicherungs- und Risikomanagementlösungen für BTC-Minenarbeiter, Börsen, Makler und Krypto-Fonds.

Coinshares Capital Markets ist ein aktiver Eigenhandelszweig der Global Advisors Group. Im Rahmen der Umfirmierung wird das Unternehmen nun seine Dienstleistungen für relevante Gegenparteien öffnen.

„Diese Initiativen sind Teil der Mission von Coinshares, den Kunden ein ausgeklügeltes, zweckmäßiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen speziell für digitale Vermögenswerte zu bieten“, sagte das Unternehmen.

„Diese Übernahme ist Teil einer größeren strategischen Neuausrichtung unter der neuen Führung des Unternehmens, die sich aus dem Chief Executive Officer Jean-Marie Mognetti, dem Chief Strategy Officer Meltem Demirors und dem Chief Revenue Officer Frank Spiteri zusammensetzt“, fügte das Unternehmen hinzu.

Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde erhalten dank Firmenübernahme

Im November 2019 verstärkte Coinshares seine amerikanische Präsenz durch den Erwerb einer Broker-Dealer-Lizenz von der US-Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie.

Die Lizenz erhielt sie durch den Erwerb eines unter Group Capital registrierten Broker-Händlers, der dann eine Namensänderung in Coinshares Capital durchmachte.

CSCM hat eine historische Beziehung zu Coinshares, da sie die passiven Produkte und die Fondsfamilie des Unternehmens unterstützt hat.

Die Einheit hat zuvor auch eigene Handelsstrategien für das sechs Jahre alte Unternehmen zur Verwaltung digitaler Vermögenswerte eingesetzt, das Büros in Jersey, London, Stockholm und New York unterhält.

Was halten Sie von der neuen Akquisition von Coinshares?

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf

Unzählige bärische Anzeichen blitzen für Bitcoin auf, da Analysten S&P 500-Futures im Auge haben

Die wahnsinnige Rallye von Bitcoin gestern, die es dem Unternehmen ermöglichte, in der Spitze fast 2.000 $ zu klettern, ist ins Stocken geraten. Der Rücklauf von den Tageshöchstständen von 9.500 $ hat einen massiven Docht gedruckt, der die tägliche Kerze ziemlich bärisch aussehen ließ.

Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft

Analysten stellen nun fest, dass eine Unzahl verschiedener technischer Faktoren darauf hindeuten, dass die Krypto-Währung bei Bitcoin Code in naher Zukunft für einen Rückzug bereit sein könnte.

Es gibt einige wichtige Niveaus, die von Analysten genau beobachtet werden, und wie die Krypto-Währung in den kommenden Stunden und Tagen auf diese Niveaus reagiert, könnte recht aufschlussreich sein, wie hoch ihre derzeitige Stärke sie langfristig führen wird.

Bitcoin blitzt bärische Anzeichen auf, während Analysten auf die Reaktion auf Schlüsselwiderstände achten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin geringfügig aufwärts zu seinem aktuellen Preis von $8.850, was in etwa dem Preisniveau entspricht, auf dem es seit dem vergangenen Tag gehandelt wird.

Über Nacht konnte das Krypto seinen jüngsten Aufwärtstrend erheblich ausweiten, als es von den Bullen auf Höchststände von 9.500 $ getrieben wurde. Hier sah es sich mit einer heftigen Ablehnung konfrontiert, die letztendlich zu einem Rückgang auf sein aktuelles Preisniveau führte.

Obwohl Bitcoin in der Zeit seit dieser Ablehnung noch keinen nachhaltigen Rückgang verzeichnet hat, ist es wichtig, sich vor Augen zu halten, dass ein Scheitern von BTC bei der Überwindung von 9.300 $ in den kommenden Stunden fatal sein könnte, was das Crypto dazu veranlassen könnte, seine Unterstützung bei 8.400 $ erneut zu testen.

Ein populärer Krypto-Analyst auf Twitter sprach in einem kürzlichen Tweet über die Hausse- und Baisse-Fälle und erklärte, dass mehrere Indikatoren bei Bitcoin Code darauf hindeuten, dass ein Rückzug unmittelbar bevorsteht, dass BTC jedoch einige positive technische Anzeichen in niedrigeren Zeiträumen aufblitzen lässt.

BTC: „Bullish – Preis prallte hart von der $8400-Unterstützung ab und könnte eine Vorlaufzeit haben, um die $9000er erneut zu testen, sieht auf der LTF gut aus. Bärisch – wenn es nicht gelingt, den Schlusskurs von $9300 in 4 Stunden zu durchbrechen, könnte dies zu einem neuen Tiefst-/Hoch führen, die Oszillatoren könnten überkauft werden, die BTC erreichte wichtige Niveaus & 7 Wochen Grün, Pullback-Zeit?

Analysten, die S&P 500-Futures beobachten, um einen Einblick in den kurzfristigen Trend zu erhalten

Obwohl diese jüngste Aufwärtsbewegung dazu geführt hat, dass Bitcoin die traditionellen Märkte deutlich übertroffen hat, stellen Analysten immer noch fest, dass eine starke Korrelation besteht.

Ein anderer Analyst vermutete die Möglichkeit, dass die Preisaktion des S&P 500-Futures heute Abend den Ton angeben wird, wohin BTC als nächstes geht, und erklärte, dass es auffallende Ähnlichkeiten zwischen dem Bietungsverhalten der beiden Vermögenswerte gibt.

„Nun, das ist eine hässliche Tageskerze, wenn man das Bein betrachtet, das uns hierher gebracht hat. Behalten Sie ES im Auge, was Bitcoin getan hat, ist nicht plötzlich unabhängig von demselben Bietverhalten, das in traditionellen Märkten zu beobachten ist“, sagte er, während er sich auf den Futures-Ticker des S&P 500 bezog – ES.

Wie die Krypto in den einigen Stunden nach ihrem kürzlichen täglichen Kerzenschluß gehandelt wird, wird wichtige Erkenntnisse darüber liefern, in welche Richtung sie sich in den kommenden Tagen entwickeln könnte.